HBWR
HBWR

Wie alles begann

1998 gründete Gabriele Oppermann die Westernreitschule HBWR. Noch in einem anderen Beruf als Modedesignerin wagte sie den Schritt in einen lang gehegten Traum. Den Traum vom Westernreiten. Sie erlernte das Westernreiten bei Ute Holm und gab ihre Stute Bahija zu ihr in den Beritt. Der Aufenthalt auf dem Balsaminenhof sollte länger andauern, als geplant.

 

Zu den Unterrichtseinheiten kamen schon bald Kommissionspferde aus allen Teilen Deutschlands, die sie ausbildete und verkaufte oder auch behielt.

Ihr Spezialgebiet wurden die schwierigen Pferde.

Sie belegte Kurse bei George Maschalani, Jean-Claude Dysli, Roger Kupfer, Andrea Frappani und einen Kurs mit Ray Hunt.

Dann kam die Phase in der Pferdehalter mit hochkarätigen Sportpferden den Weg zu Gabriele Oppermann fanden, unter anderem World Champion, Europameister in Reining, Trail, Western Riding, etc., die aufgrund ihrer langen Turnierkarriere sauer geworden waren, und startete diese selbst auf Turnieren in einer anderen Manier.

 

 

Ihr Streben nach Perfektion und dem Ziel zu beweisen, dass Wettkampf und Gesunderhaltung des Pferdes kein Widerspruch ist, trieb sie es in die internationale Turnierszene, aller verfügbarer Westerndisziplinen. Zu erwähnen wäre hier der Platz des Reservesiegers des internationalen Elitechampionats, aller Reitweisen in Solms.

Ihr letztes Pferd, das sie auf den Turnieren vorstellte war SL Golden Chic, mit ihr gewann sie die Halterklassen und die Green Western Riding Klassen. Seit ihrem Umzug nach Potsdam, ist sie keine Turniere mehr gegangen. Und überlässt das Thema jetzt den Jüngeren.

 

 

 

Heute beschränkt sie sich auf Unterrichtseinheiten für Reiter, die einen gepflegten Umgang mit dem Pferd wünschen, beim Reiten entspannen und lernen, wie Lebewesen ticken.

 

 

 

 

Unterdessen finden nicht nur Westernreiter den Weg zu Gabriele Oppermann. 25% ihrer Reiter sind private Pferdebesitzer, die von dem umfangreichen Wissen rund um das Pferd profitieren. Einige von ihnen starten ihre Pferde erfolgreich in der klassischen Turnierszene.

 

 

 

In ihrem neuen Projekt widmet sie sich der Naturheilkunde für Mensch und Tier und hat für die Zukunft noch große Pläne.

Hier finden Sie uns

Gabriele Oppermann info@hbwr.com

HBWR
Rothöfe 5
73257 Köngen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 172 6349572 +49 172 6349572

 

Sie können aber auch gleich eine Schnupperstunde buchen, wenn Sie uns das persönliche Datenblatt ausgefüllt zurück schicken.

persönliches Datenblatt
Kontaktformular.pdf
PDF-Dokument [423.6 KB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt